La Fattoria Stuttgart

Italienische Delikatessen und Accessoires

Pesto Rosso Trapanese

Pesto Rosso Trapanese Tomatenpesto

Selbstverständlich beschäftigt sich ein Pesto-Weltmeister auch mit anderen Pesto-Rezepten. Eine weitere Meisterkreation, auch wenn es für diese keinen Wettbewerb gibt, ist sein Pesto Rosso Trapanese, also nach sizilianischer Art. Auch dieses stellt man leicht im Pesto-Mörser her, hier sein Rezept für ca. 4 Portionen:

Zutaten:

½-1 Zehe Knoblauch

30 g Basilikum

80 g getrocknete Tomaten (vorher eingeweicht)

150 g Kirschtomaten (süße, gute Qualität!)

100 g Mandeln

80-100 ml Olivenöl Extra Vergine

60 g Pecorino (nicht zu alt)

Meersalz

Zunächst den Knoblauch im Mörser zerdrücken. Dann die getrockneten, eingeweichten und kleingeschnittenen Tomaten hinzugeben und zerreiben, auch das grobkörnige Meersalz hinzufügen (nicht zuviel!). Den Basilikum hinzufügen und erst etwas stoßen, danach zerreiben.

Nun die etwas zerkleinerten Mandeln in den Mörser geben und mit dem Stößel kurz zerstoßen und dann mit den anderen Zutaten mischen und zerreiben. Die süßen und halbierten Kirschtomaten hinzufügen und gemeinsam mit der Masse verrühren.

Wer es gerne scharf mag, kann an dieser Stelle auch ein wenig Chili hinzugeben (optional). Nun den geriebenen Pecorino sowie das Olivenöl hinzufügen, bis es eine cremige, geschmeidige Masse wird. Nochmal abschmecken, ob genug Salz vorhanden ist – fertig!

Und wenn es doch einmal ganz schnell gehen muss, lohnt es sich, das fertige Pesto Rosso von uns zu Hause zu haben.