La Fattoria Stuttgart

Italienische Delikatessen und Accessoires

Türchen No 7

Steinpilz-Risotto

Leckeres selbstgekochtRisotto mit Steinpilzen!

Kochen Sie nach Anleitung von Sergio Muto ein schmackhaftes Steinpilz-Risotto für ein schönes Abendessen – schnell fertig in ca. 30 Minuten!

Zutaten:

(Angaben für 4 Personen)

300 g Carnaroli Risotto-Reis, Suppengemüse für ca. 4 l Gemüsebrühe (falls nicht selbstgekocht, ein gutes Bio-Fertigprodukt für Gemüsebrühe verwenden), ca. 100 g Steinpilze, 150 g Butter, 50 g Parmesan, Knoblauch, Weißwein (falls Sie getrocknete Steinpilze verwenden, diese vorher etwas einweichen)

Steinpilz-Risotto
Risotto aus Carnaroli mit Steinpilzen

Zubereitung:

Die Gemüsebrühe vorbereiten: Suppengemüse in ca. 5 l Wasser mit etwas Öl und ein paar Tomaten köcheln lassen, salzen.

Die Steinpilze in einer Pfanne mit etwas Knoblauch und Olivenöl anbraten, leicht salzen. Dann die Steinpilze herausnehmen und zur Seite legen.

Dann den Reis mit etwas Olivenöl und Knoblauch (vorsichtig) in der Steinpilzsoße anbraten und mit Weißwein löschen. Immer wieder Brühe auf den Reis geben und ständig rühren.

Nach ca. 10-15 Minuten die Pilze wieder in den Reis mischen und weiter kochen lassen. Kurz vor Ende 150 g Butter und auch 50 g Parmesan in den Reis einrühren. Einen kurzen Moment mit Deckel ruhen lassen. Insgesamt benötigt der Reis knapp 20 Minuten.

Beim Servieren kann man nochmals etwas frischen Parmesan darüberreiben.

Buon Appetito!

Rezept vom Steinpilz-Risotto zum Herunterladen hier